Fehllieferungen: Wie Kann Man Sie Vermeiden? - Fulfillment-Box Skip to main content
Mis-shipment: How can companies avoid the pitfalls of delivery failures?

Um die Kundenzufriedenheit aufrechtzuerhalten und eine stabile Rentabilität zu gewährleisten, ist es für Online-Unternehmen von entscheidender Bedeutung, ihre Produkte korrekt zu versenden und sie rechtzeitig an die Kunden zu liefern. Trotz aller Bemühungen kommt es jedoch gelegentlich zu Lieferproblemen. Diese Vorfälle verursachen unnötigen Stress und Unannehmlichkeiten sowohl für den Käufer als auch für das Unternehmen.

Jeder, der eine Falschlieferung erlebt hat, versteht gut, wie sich ein Unternehmen auswirken kann. Die Ausgaben, die anfallen, um für falsch gelieferte Waren zu entschädigen oder die richtigen Artikel erneut zu versenden, lasten auf den Schultern des Unternehmens. Darüber hinaus sind Online-Kunden in Bezug auf die Qualität der Lieferung nicht bereit, Fehler zu tolerieren. Etwa 85% der Kunden sind nicht bereit, nach einer schlechten Erfahrung zu einem Händler zurückzukehren.

Die beste Möglichkeit, einen Kunden zu binden, besteht darin, Falschlieferungen zu minimieren. Wir werden im Folgenden besprechen, wie dies erreicht werden kann und was im Falle einer bereits aufgetretenen Falschlieferung zu tun ist.


1. Welche Fehler machen Unternehmen am häufigsten während des Versandprozesses?

Lassen Sie uns zunächst erklären, was der Versand von Waren aus einem Lager beinhaltet. Es handelt sich um die Vorbereitung und den Versand von Produkten von ihrem Lagerort zum Endempfänger. In der Regel umfasst der Versand mehrere Phasen:

  • Auswahl der Artikel aus ihren Lagerplätzen im Lager entsprechend dem Auftrag;
  • Verpacken in Containern gemäß den Sicherheits- und Transportanforderungen;
  • Kennzeichnung jedes verpackten Artikels;
  • Transfer zur Ladefläche;
  • Verladung der Sendung für den anschließenden Transport der Waren zum Endempfänger;
  • Sendungsverfolgung.

Fehler in einem dieser Schritte können zu Lieferverzögerungen, Beschädigung der Ware während des Transports oder sogar zur Nichtlieferung des Produkts an den Kunden führen. Sie können bereits bei der Kommissionierung auftreten.. Der Kommissionierer wählt möglicherweise den falschen Artikel aus, erfüllt den Auftrag nur teilweise oder findet den gewünschten Artikel im Lager nicht. Dies geschieht, wenn die Mitarbeiter nicht richtig geschult sind oder wenn es im Lager an Organisation mangelt.

Ein weiterer häufiger Fehler, den Unternehmen machen, ist die unzureichende Verpackung. Unzureichendes Verpackungsmaterial oder unzureichender Schutz für zerbrechliche Artikel kann zu Transportschäden führen. Die Lieferung beschädigter Waren beeinträchtigt nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern erhöht auch Ihre Kosten für Rücksendungen oder Ersatzlieferungen.

Falsche oder fehlende Versand-Etiketten können ebenfalls zu Verwirrung und Verzögerungen bei der Lieferung führen. Die Fracht kann an die falsche Adresse geschickt werden oder sogar während des Transports verloren gehen. Dies ist besonders problematisch für Ecommerce-Unternehmen, die stark auf eine rechtzeitige und genaue Lieferung angewiesen sind.

Hierbei könnten Unternehmen die Bedeutung der begleitenden Dokumentation unterschätzen. Deren Fehlen kann zu Verzögerungen sowie zusätzlichen Gebühren und Strafen führen, insbesondere im Fall internationaler Sendungen.

Um Falschlieferungen zu vermeiden, ist es für Unternehmen entscheidend, jeden Schritt des Versandprozesses sorgfältig zu planen, streng zu kontrollieren und effektiv zu verwalten.


2. Falschlieferung: Was bedeutet das für den Kunden?

Wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt, hat er bestimmte Erwartungen an die Lieferung. Er erwartet, dass sein Paket pünktlich und in gutem Zustand geliefert wird. Und wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden, hinterlässt das beim Kunden einen bleibenden negativen Eindruck. Dieser emotionale Rückschlag kann lange anhalten, nachdem die unmittelbaren Unannehmlichkeiten behoben sind.

Für den Kunden bedeutet eine Falschlieferung nicht nur ein Gefühl der Enttäuschung. Für manche bedeutet sie auch eine Störung ihrer Pläne. Vielleicht hatte der Kunde gehofft, dass die Bestellung rechtzeitig zu einem besonderen Anlass oder Ereignis eintreffen würde. Es könnte ein Geschenk für einen geliebten Menschen sein oder ein dringend benötigter Artikel. Und wenn es Probleme mit der Lieferung gibt, sind alle Pläne über den Haufen geworfen. Man muss sich nach Alternativen umsehen oder auf den erwarteten Artikel verzichten.

Darüber hinaus kann eine Falschlieferung für den Kunden auch eine zusätzliche Unannehmlichkeit und Kostenquelle sein. Wenn sie das falsche Produkt zurücksenden müssen oder für den erneuten Versand der richtigen Bestellung bezahlen müssen, erfordert dies Zeitaufwand und zusätzliche Ausgaben.


3. Falschlieferung: Was bedeutet das für das Unternehmen?

Kundenzufriedenheit wird sich in erster Linie auf Ihr Unternehmen auswirken. Eine fehlgeschlagene Liefererfahrung kann das Vertrauen in Ihre Marke erheblich untergraben und sowohl die Kundentreue als auch Ihren Umsatz beeinträchtigen. Unzufriedene Kunden können ihre Negativität durch Bewertungen ihrer Kauf­erfahrung mit Ihrem Unternehmen zum Ausdruck bringen. Angesichts der Tatsache, dass 99,9 % der Verbraucher Bewertungen lesen, bevor sie einen Kauf tätigen, könnten potenzielle Käufer abgeschreckt werden. Nur eine negative Erfahrung kann Ihr Unternehmen 30 Kunden kosten.

Falschlieferungen bedeuten auch finanzielle Kosten für das Unternehmen. Zusätzliche Ausgaben können durch das Zurücksenden oder Ersetzen falsch versendeter Artikel entstehen, sowie durch die Entschädigung von Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Zusätzlich erfordert die Bearbeitung von Rücksendungen und Umtauschen zusätzliche Ressourcen und Zeit. Systematische Falschlieferungen können die finanzielle Gesamtlage des Unternehmens erheblich beeinflussen.

Neben den finanziellen und reputationsbezogenen Folgen kann eine Falschlieferung auch zu rechtlichen Problemen führen. Je nach Art der versandten Waren und den Vorschriften, die ihren Transport regeln, können rechtliche Anforderungen bestehen. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen kann zu Geldstrafen oder sogar Klagen gegen das Unternehmen führen.

Ein Streben nach maximaler Genauigkeit und Effizienz im Versandprozess von Waren ist entscheidend. Dies gewährleistet eine positive Erfahrung für jeden Kunden und trägt zur Aufrechterhaltung des guten Rufes Ihres Unternehmens bei.


4. Wie kann ein Unternehmen eine Falschlieferung beheben, wenn sie bereits aufgetreten ist?

Wenn eine Falschlieferung aufgetreten ist, ist es wichtig, die Situation richtig zu behandeln, um negative Folgen zu minimieren. Lassen Sie den Kunden wissen, dass er geschätzt wird. Die schnelle Behebung des Problems kann ihre negative Erfahrung in eine positive Interaktion mit Ihrem Unternehmen verwandeln. Welche Schritte sollten zuerst unternommen werden?

  • Kontaktieren Sie den Kunden umgehend und entschuldigen Sie sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
  • Bieten Sie eine Lösung für das Problem der Falschlieferung an. Dies könnte entweder den Ersatz des Artikels oder die Erstattung des Betrags umfassen. Die konkrete Lösung hängt von der Art des Fehlers und den Vorlieben des Kunden ab.
  • Ergreifen Sie Maßnahmen, um den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. Wenn möglich, schicken Sie dem Kunden den richtigen Artikel oder die fehlenden Artikel sofort. So lassen sich Verzögerungen und Unannehmlichkeiten vermeiden. – Ergreifen Sie Maßnahmen, um den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. Wenn möglich, schicken Sie dem Kunden den richtigen Artikel oder die fehlenden Artikel sofort. So lassen sich Verzögerungen und Unannehmlichkeiten vermeiden.
  • Halten Sie den Kunden über den Prozess der Behebung der Falschlieferung auf dem Laufenden. Geben Sie genaue Informationen darüber, was unternommen wird, um das Problem zu lösen, und wann sie den richtigen Artikel oder eine Entschädigung erwarten können.
  • Nach Behebung des Problems setzen Sie die Kommunikation mit dem Kunden fort. Stellen Sie sicher, dass er mit dem erhaltenen Artikel zufrieden ist, und bedanken Sie sich für sein Verständnis.
  • Analysieren Sie die Gründe für die Falschlieferung, um Schwachstellen im Unternehmen zu identifizieren. Dies ermöglicht es Ihnen, ähnliche Vorfälle in Zukunft zu verhindern.
  • Nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen an den Logistikmanagementverfahren und -systemen vor.

Wenn Sie das Problem sofort beheben, können Sie das Vertrauen Ihrer Kunden erhalten und den Ruf Ihres Unternehmens schützen.


5. Wie lassen sich Fehler im Versand- und Lieferprozess in Zukunft vermeiden?

Falschlieferungen können für ein Unternehmen frustrierend sein. Mit sorgfältiger Planung und Umsetzung effektiver Strategien können diese Fehler jedoch minimiert werden. Hier sind mehrere Strategien, die dabei helfen können:

5.1 Erhalten Sie regelmäßige Bestandskontrolle aufrecht

Ohne regelmäßige Bestandskontrollen ist es unmöglich, den Lagerumschlag zu kontrollieren und unvorhergesehene Umstände zu vermeiden. Diskrepanzen zwischen den tatsächlichen und den erfassten Lagerbeständen können dazu führen, dass ein Unternehmen Aufträge nicht erfüllen kann. Dies kann zu Verzögerungen oder Stornierungen führen und die Kundenzufriedenheit sowie den Ruf Ihrer Marke beeinträchtigen.

Um diese Risiken zu minimieren, ist es wichtig, effektive Bestandsverwaltungssysteme einzuführen, die eine genaue Verfolgung und Vorhersage der Nachfrage ermöglichen. Indem Sie jede Warenbewegung verfolgen, minimieren Sie die Zahl der Fehler bei der Auftragserfüllung.

5.2 Verwenden Sie die Barcode-Scanner

Barcode-Scanner ermöglichen es Ihnen, Produkte schnell und genau zu identifizieren, was sie zu unschätzbaren Werkzeugen zur Vermeidung von Falschlieferungen macht. Durch das Scannen von Barcodes auf Verpackungen und Produkten minimieren Sie das Risiko menschlicher Fehler bei der Auswahl von Artikeln für den Versand. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die täglich große Mengen an Sendungen verarbeiten. Darüber hinaus wird durch einen automatisierten Prozess die Effizienz bei der Auftragsabwicklung verbessert. Sie können Waren schnell an Kunden liefern und die gesamte Servicequalität verbessern.

5.3 Stellen Sie sicher, dass die Waren sicher verpackt sind

Eine weitere Strategie zur Vermeidung von Falschlieferungen ist zuverlässige Verpackung. Ihr Unternehmen wird für Schäden an den Waren aufgrund unzureichender Verpackung verantwortlich gemacht. Verwenden Sie geeignete Verpackungsmaterialien, die die Sendung während des Transports vor Schäden schützen. Es ist wichtig, robuste Verpackungen zu verwenden, die zur Größe des Artikels passen. Ergreifen Sie zusätzliche Maßnahmen, um die Produkte mit Luftpolsterfolie, Schaumstoffeinlagen oder anderen Schutzmaterialien zu schützen.

Es ist auch wichtig, die Verpackung mit starkem Verpackungsklebeband zu verschließen und zu kennzeichnen, um ein versehentliches Öffnen oder unbefugtes Manipulieren während des Transports zu verhindern. Durch die Einhaltung dieser Vorsichtsmaßnahmen verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von Falschlieferungen und stellen sicher, dass die Produkte intakt und sicher an ihr Ziel gelangen.

5.4 Wenden Sie die Kennzeichnung korrekt an

Eine genaue Kennzeichnung ist beim Versand entscheidend. Sie trägt dazu bei, dass der richtige Artikel beim korrekten Empfänger ankommt. Ordentlich gekennzeichnete Artikel verringern die Wahrscheinlichkeit von Verwirrung und Fehlern während der Lieferung.

Es ist wichtig, klare und gut lesbare Etiketten zu verwenden, die alle erforderlichen Informationen enthalten, wie den Namen und die Adresse des Empfängers sowie etwaige besondere Anweisungen oder Handhabungsanforderungen. Dies hilft den Transportunternehmen und Lagermitarbeitern, die Artikel angemessen zu behandeln und das Risiko von Schäden oder Verlusten während des Transports zu minimieren.

5.5 Implementieren Sie ein Kontrollsystem

Bevor die Waren das Lager verlassen, ist es wichtig, die Genauigkeit der Sendung zu überprüfen. Dies erfordert eine abschließende Kontrolle. Stellen Sie sicher, dass alle Artikel in der Verpackung den Angaben der Bestellung entsprechen. Es ist auch wichtig, die Genauigkeit und Vollständigkeit der Versandetiketten und Dokumentationen zu überprüfen. Die Implementierung eines Kontrollsystems ermöglicht es Ihnen, die genaue Abwicklung aller Bestellungen sicherzustellen und potenzielle Fehler oder Abweichungen vor dem Versand der Waren zu erkennen und zu beheben.

5.6 Beifügen Sie der begleitenden Dokumentation

Eine weitere wichtige Strategie zur Vermeidung von Falschlieferungen besteht darin, begleitende Dokumentationen beizufügen. Dies bedeutet, detaillierte und genaue Informationen über den Inhalt der Sendung bereitzustellen – Produktbeschreibungen, Mengen und Spezifikationen. Die Einbeziehung solcher Dokumentationen hilft sicherzustellen, dass die richtigen Artikel versandt werden und verringert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern oder Unstimmigkeiten. Zum Beispiel kann eine Packliste oder Rechnung als Referenz sowohl für den Versender als auch für den Empfänger dienen und die Überprüfung der Versandgenauigkeit erleichtern.

Darüber hinaus können begleitende Dokumentationen nützlich sein, um Streitigkeiten oder Probleme, die während der Lieferung auftreten können, zu lösen. Sie bieten einen klaren Nachweis darüber, was in der Sendung enthalten sein sollte.

5.7 Erhalten Sie Kommunikation mit dem Spediteur aufrecht

Eine starke Kommunikation mit den Spediteuren reduziert signifikant das Risiko von Falschlieferungen. Durch die Aufrechterhaltung offener Kommunikationswege bleiben Sie stets über etwaige Änderungen oder Verzögerungen im Lieferplan informiert. Auf diese Weise können Sie proaktiv handeln, um Fehler zu verhindern oder ihre Auswirkungen zu minimieren. Wenn beispielsweise der Spediteur eine Lieferverzögerung meldet, können Sie diese Information an den Empfänger weitergeben und gegebenenfalls alternative Maßnahmen ergreifen.

Zusätzlich ermöglicht Ihnen die regelmäßige Kommunikation mit dem Spediteur eine effektivere Verfolgung Ihrer Sendungen. Sie können feststellen, ob die Fracht sich in die falsche Richtung bewegt, und entsprechend schnell angemessene Maßnahmen ergreifen.

5.8 Vereinfachen Sie das Rückgabesystem

Die Einrichtung eines klaren und kundenfreundlichen Verfahrens zur Beantragung von Rücksendungen oder Umtausch ist entscheidend. Dies kann die Bereitstellung von vorfrankierten Rücksendeetiketten oder die Vereinfachung des Online-Rücksendeverfahrens umfassen. Ein schneller und unkomplizierter Prozess wird Ihnen helfen, jegliche aufgestaute Negativität aufgrund der langen Wartezeit des Kunden auf ihre Bestellung in positive Erfahrungen umzuwandeln.


6. Wie wird ein 3PL-Betreiber helfen, Falschlieferungen zu vermeiden?

Wenn Falschlieferungen systematisch auftreten, deutet dies auf tiefgreifende Probleme in den Logistikoperationen des Unternehmens hin. Solche Fehler können auf ineffektives Bestandsmanagement, fehlende ordnungsgemäße Tracking-Systeme oder unzureichende Kontrollmaßnahmen zurückzuführen sein. Die Zusammenarbeit mit einem 3PL-Betreiber verschafft Ihnen Zugang zu deren Fachwissen und Ressourcen, die dabei helfen, solche Probleme schnell zu identifizieren und anzugehen. Welche Fähigkeiten eines 3PL-Betreibers werden dazu beitragen, Falschlieferungen zu bekämpfen?

  • Automatisierte Auftragsabwicklung. 3PL-Anbieter nutzen moderne Lager- und Auftragsverwaltungssysteme. Die Automatisierung ermöglicht es ihnen, jeden Schritt der Auftragsabwicklung genau zu verfolgen und so die Wahrscheinlichkeit von Falschlieferungen zu minimieren.
  • Umfangreiches Lagerhausnetzwerk. 3PL-Unternehmen verfügen in der Regel über mehrere Lagerhäuser, die strategisch in verschiedenen Regionen platziert sind. Dies ermöglicht es ihnen, Lagerbestände näher an Endkunden zu lagern und zu verwalten, um potenzielle Verzögerungen oder Fehler zu vermeiden. Der Anbieter kann die Verfügbarkeit der benötigten Waren am richtigen Ort und zur richtigen Zeit sicherstellen, was die Wahrscheinlichkeit von Falschlieferungen verringert.
  • Strenge Kontrolle. 3PL-Anbieter überwachen rigoros den Zustand und die Verfügbarkeit von Waren in jedem Stadium der Auftragsabwicklung. Diese Kontrollstufe ermöglicht es ihnen, Fehler oder Unstimmigkeiten zu identifizieren und zu korrigieren, bevor sie zu Falschlieferungen führen.
  • Flexibilität. 3PL-Betreiber sind in der Lage, sich an veränderte Marktanforderungen und Schwankungen der Auftragsvolumen anzupassen. Sie können Ressourcen entsprechend den Bedürfnissen Ihres Unternehmens skalieren, was besonders während Spitzenzeiten oder unerwarteten Nachfrageanstiegen entscheidend ist. Diese Flexibilität hilft Ihnen, teure Fehler zu vermeiden, die durch übermäßige oder unzureichende Kapazitäten in Ihren eigenen Logistikoperationen verursacht werden können.
  • Integration mit Spediteuren. 3PL-Betreiber haben bereits etablierte Beziehungen zu zuverlässigen Transportunternehmen, was eine nahtlose Integration und Kommunikation für Sie gewährleistet. Diese Integration ermöglicht Echtzeit-Tracking und Überwachung von Sendungen, um sicherzustellen, dass sie den richtigen Weg nehmen und pünktlich ankommen. Durch enge Zusammenarbeit mit Spediteuren kann ein 3PL-Anbieter schnell auf etwaige Probleme oder Bedenken während des Transports reagieren und so das Risiko von Falschlieferungen minimieren.

Das Unternehmen Fulfillment-Box ist bereit, alle Ihre Logistikbedürfnisse zu übernehmen und Sie vor Falschlieferungen zu schützen. Wir bieten eine umfassende Lösung, die es Ihnen ermöglicht, sich vollständig auf Ihre Kerngeschäftsaktivitäten zu konzentrieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, Kurierdienste einzustellen, Lagermitarbeiter einzustellen oder ein Lager zu organisieren. Fulfillment-Box wird für eine genaue und zeitnahe Versendung und Lieferung Ihrer Bestellungen an Ihre Kunden sorgen.

Der Prozess der Auftragsabwicklung und des Versands von Waren aus unseren Lagern ist vollständig automatisiert und wird von modernster Software überwacht. Das Risiko von Falschlieferungen wird eliminiert. Das System erlaubt es einfach nicht, zusätzliche Artikel zu einer Bestellung hinzuzufügen, sie unzureichend zu erfüllen oder sie durch einen anderen Artikel zu ersetzen.

Überlassen Sie die Auftragsabwicklung Fulfillment-Box und seien Sie versichert, dass Ihre Sendungen mit höchster Genauigkeit und Effizienz bearbeitet werden. Sie sparen Zeit, Geld und befreien sich langfristig von unnötigen Kopfschmerzen.

Consultation icon

Свяжитесь с Fulfillment-Box

Наши менеджеры ответят на любые ваши вопросы

Оставить заявку
Julia Gordon

AutorJulia Gordon

Leiterin des Fulfillment-Box Prep Center Netzwerks

Alle Beiträge anzeigen
How to find a supplier or manufacturer in China

Wie findet man einen zuverlässigen Lieferanten/Hersteller in China? Ein Leitfaden für Unternehmen

| Logistik und Fulfillment | No Comments
China hat sich als einer der führenden weltweiten Produktionszentren etabliert. Auf dem Markt wird eine…
Dropshipping Fulfillment

Dropshipping-Fulfillment: Wie funktioniert es?

| Logistik und Fulfillment | No Comments
Heutzutage ist es nicht mehr notwendig, eine eigene Produktion oder riesige Lagerbestände zu haben, um…
Mis-shipment: How can companies avoid the pitfalls of delivery failures?

Falschlieferung: Wie können Unternehmen die Fallstricke von Lieferproblemen vermeiden?

| Logistik und Fulfillment | No Comments
Um die Kundenzufriedenheit aufrechtzuerhalten und eine stabile Rentabilität zu gewährleisten, ist es für Online-Unternehmen von…
Main Supply Chain Issues in 2024

Lieferketteprobleme im Jahr 2024: Wie kann Kontinuität unter neuen Bedingungen aufrechterhalten werden?

| Logistik und Fulfillment | No Comments
Die Ereignisse der letzten Jahre haben die Lieferketten vieler Handelsunternehmen stark erschüttert und ihre Anfälligkeit…